PRCD-PRA


PRCD - progressive rod cone degeneration


PRA   - progressive Retina Atrophie





PRCD ist eine , bei verschiedenen Hunderassen auftretende , erbliche Augenerkrankung , die schlußendlich zur Erblindung führt und nicht zu behandeln ist ! Sie gehört zur Gruppe der progresiven Retina Atrophie ( Netzhautschwund ) hierbei tritt eine stufenweise , fortschreitende Zerstörung  der Netzhaut ( Retina ) des Auges auf . In der Innenseite des Auges befindet sich die Retina , in ihr befinden sich die eigentlichen Sehzellen , die als Zapfen und Stäbchen für das Sehen im Tageslicht ( Zäpfchen ) und im Dämmerlicht (Stäbchen ) zuständig sind .


Durch einen noch unbekannten Prozeß werden bei der PRCD-PRA zunächst die Stäbchen und danach die Zapfen funktionell und strukturell zerstört . Daher sind die ersten Symptome der Krankheit Nachtblindheit , dann zu weiter fortschreitendem Verlust der Sehkraft führt und schlieslich mit kompletter Blindheit endet . In vielen Fällen treten die ersten Symptome in früher Jugend ( ca. 3-4 Jahre ) auf und führen einige Jahre später zur Erblindung .


Verursacht wird die PRCD-PRA durch einen Gendefekt ( Mutation ) im PRCD-Gen , das in zwei Kopien vorliegt . Die Vererbung dieser Erkrankung ist autosomal - rezessiv .Das bedeutet das sowohl männliche wie auch weibliche Tiere betroffen sind und die Tiere nur dann erkranken können wenn sie die Mutation in beiden Genkopien tragen . Das passiert nur wenn beide - Vater und Mutter - die PRCD-PRA - Mutation tragen und auch beide sie vererbt haben .

 


PRA - Normal

 

PRA - Früh

 

PRA - Spät

 

Um das Auftreten der Erkrankung zu verhindern , werden im Club der Kleinhunde Ebern e.V. (CDK) nur Pudel zur Zucht zugelassen ,

die mit einem Gentest PrcD - PRA  untersucht wurden !!

 

 

Katarakt :

Katarakt ist der graue Star, eine Linsentrübung. Da kennt man bei uns Menschen auch.Es gibt zwei Arten : den frühen Katarakt , den schon junge Hunde bekommen können , und den späten Katarakt . Das ist der Alterskatarakt , und fängt durch die hohe Lebenserwartung bei Pudeln mit ca. 12 Jahren an.

Um den frühen Katarakt nicht weiter zu vererben müssen die Zuchthunde alle 2 Jahre zum Katarakttest . Nur mit Katarakt - Frei darf gezüchtet werden.